WLAN einrichten - verbinden mit Notebook Laptop

Netzwerktechnik: Lan, Wlan, Router...
Antworten
Beiträge: 2
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 15:39

WLAN einrichten - verbinden mit Notebook Laptop

Beitrag von Eugen » Mo 20. Apr 2009, 17:23

Ich möchte mein Laptop mit dem Internet verbinden, ohne ein Kabel verwenden zu müssen. Was muss ich tun?

Beiträge: 1
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 15:45

Re: WLAN einrichten - verbinden mit Notebook

Beitrag von _asd_ » Di 21. Apr 2009, 16:33

Um ein WLAN einzurichten muss Dein Notebook mit einer WLAN Karte ausgerüstet sein. Ist keine WLAN Karte vorhanden, kannst Du Dir einen USB Stick für WLAN kaufen. Weiterhin musst Du einen Router haben, der WLAN bietet. Sowohl WLAN-Karte/USB-Stick als auch Router sollten als Verschlüsselungsstandard mindestens WPA, besser WPA2 unterstützen.

Wenn diese Hardwarevoraussetzungen erfüllt sind, musst Du an Deinem Router WLAN aktivieren. Dabei gleich WPA2 auswählen und eine Passphrase (Sicherheitsschlüssel) eingeben. Auch die SSID (sichtbarer Name Deines Routers im Netzwerk) solltest Du ändern, damit böswillige Menschen nicht anhand dieser erkenne können, um was für einen Typ Router es sich handelt, was Angriffe erleichtern würde.

Der nächste Schritt ist das aktivieren Deiner WLAN-Komponente am Laptop (falls diese nicht aktiv). Eingebaute WLAN-Karten lassen sich meist mit einem Schalter außen am Notebook ein- und ausschalten. Wenn das geschehen, gehst Du auf Systemsteuerung, dann Netzwerk- und Freigabecenter, dann Verbindung mit einem Netzwerk herstellen. Hier wählst Du nun Deinen Router aus, gibst die Passphrase ein und solltest eine Verbindung haben.

Beiträge: 2
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 15:39

Re: WLAN einrichten - verbinden mit Notebook

Beitrag von Eugen » Fr 24. Apr 2009, 19:03

Super, ich habe es hinbekommen dank Deiner Hilfe. Eine Frage hätte ich noch. mit WPA2 bin ich vor Angriffen von aussen sicher? Also niemand kann in mein Netzwerk hinein oder mein Internet mit benutzen?

Beiträge: 2
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 15:34

Re: WLAN einrichten - verbinden mit Notebook

Beitrag von Nichte » Sa 25. Apr 2009, 01:38

WPA2 ist die derzeit beste Verschlüsselung für WLAN und gilt als sicher. Doch... Absolut sicher ist nichts, jedenfalls nicht für die Ewigkeit. Selbst wenn heute etwas als sicher gilt, kann es morgen schon gehackt sein. Aber... Der Aufwand, in ein WPA2 verschlüsseltes Netzwerk einzudringen wäre so enorm, dass sich da bei Dir wohl keiner die Mühe machen würde, selbst wen es ginge. So interessant sind Privatanwender im allgemeinen nicht.

Es gibt auch noch zusätzliche Möglichkeiten ein Eindringen zu erschweren. So kannst Du zum Beispiel nur der Mac-Adresse Deiner WLAN-Karte im Laptop den Zugang erlauben, während Du ih anderen Mac-Adressen verweigerst. Als alleinige Sicherheitsmaßnahme ist das untauglich, aber in Verbindung mit dem genannten ist es ein weiteres Hindernis für Angreifer. Auch kannst Du Deinen Router unsichtbar machen, ebenfalls im Router Menu einstellbar. Dann sehen außenstehende dein Netzwerk erst gar nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast