Potenzmittel

Hier wird über alles was mit Gesundheit und Medizin zu tun hat gredet.
Beiträge: 3
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 20:39
Kontaktdaten:

Re: Potenzmittel

Beitrag von Lisa87 » Do 2. Nov 2017, 04:49

Stefan Riedel hat geschrieben:
So 20. Nov 2016, 17:50
Ich denke, eine gesunde Ernährung, ausreichende Bewegung und vor allem Stressvermeidung oder zumindest Stresskompensation , sind das beste Potenzmittel. Wenn es aber trotzdem zu Potenzproblemen kommt, ob sie nun physischer oder psychischer Natur sind, sollte man professionellen Rat einholen, statt mit verschiedenen Mitteln zu experimentieren.
..auch könnten natürlich MIttel helfen!

Beiträge: 15
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 03:40
Wohnort: Donaueschingen

Potenzmittel

Beitrag von Seemann » Di 28. Nov 2017, 21:40

Übung macht den Meister... nicht die Mittelchen...

Kleines Späßchen :lol:

Beiträge: 10
Registriert: Do 8. Dez 2011, 17:38

Re: Potenzmittel

Beitrag von Monsta » Mi 29. Nov 2017, 06:52

radaw33 hat geschrieben:
Fr 14. Mär 2014, 12:37
Ich habe schon einige Erfahrungen mit dem Potenzmittel , weil ich im 2012 unter erektile Dysfunktion litt und es war sehr kompliziert fur mich. Ich war frustriert und nervös . Mein Freund hat mir eine Idee vorgeschlagen. Er hat eine Webseite im Internet gefunden und dort konnten wir verschiedene Potenzmittel ohne Rezept finden. So fand ich Levitra Vardenafil.
Mit Levitra bin ich anders und das freut mich sehr.
Ich habe gehört, dass die Maca Wurzel ein super Bio Potenzmittel ist.

Beiträge: 19
Registriert: Mi 9. Nov 2011, 19:54
Wohnort: Germany

Gute Potenzmittel

Beitrag von Stefan Riedel » Mo 19. Mär 2018, 02:06

Und hast du die Maca Wurzel schon probiert?

Beiträge: 8
Registriert: So 11. Nov 2018, 15:21

Re: Potenzmittel

Beitrag von Noah » Mi 19. Jun 2019, 04:41

Auf jeden Fall sollte man nicht an sich selbst rumdoktorn.
Wer Zahnschmerzen hat zieht sich in den wenigsten Fällen selbst die Zähne.

Beiträge: 21
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 19:32

Re: Potenzmittel

Beitrag von Klarz » Do 20. Jun 2019, 03:10

Noah hat geschrieben:
Mi 19. Jun 2019, 04:41
Auf jeden Fall sollte man nicht an sich selbst rumdoktorn.
Wer Zahnschmerzen hat zieht sich in den wenigsten Fällen selbst die Zähne.
Wieso brauchst du einen Zahnarzt?
Wenn du im Karlsruher Raum bist und was mit den Zähnen zu machen brauchst
geh zur Zahnklinik da wird dir geholfen,
was immer du brauchst machen sie dort. Von Füllungen über Implantate.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste